Wer sind wir und wie sehen wir unsere Arbeit?

Von seiner Struktur ist das Weingut ein Familienbetrieb in langer Tradition - verpflichtet dem badischen Weinanbau.

Daneben ist es aber für uns ebenso selbstverständlich, in der Welt
unterwegs zu sein, um neue Wege und v.a. allem Rebsorten und
Weinlagen zu erkunden; so z.B. in den großen Weinbaunationen
Europas, wie auch "down under" in Australien oder Neuseeland.

Ökologischer Anbau ist ein weiteres Anliegen, dass wir konsequent
mit unserer Arbeit verbinden: Nicht nur, weil wir wissen, dass dadurch
die Qualität unserer Weine bedingt ist. Vielmehr sehen wir uns auch
als Winzer verpflichtet, unseren Beitrag zum schonenden Umgang
mit der Natur zu leisten. 

Schließlich legen wir Wert darauf, dass unsere Arbeit höchsten Maßstäben genügt - nicht zuletzt deswegen finden Sie unsere Weine in vielen deutschen Spitzenrestaurants und Weinkritiken.
So wurde unserem Weingut z.B. 2019 der Titel "Weingut Baden des Jahres 2019"
verliehen. 

Gelebte Winzerwelt in französischer Tradition

 

Das Weingut Landmann atmet französische Luft. Im Herzen Europas, an der sonnenverwöhntesten Ecke Deutschlands, unweit der französischen Grenze, hat Jürgen Landmann 1995 den elterlichen Betrieb (bis 2013 gemeinsam mit seinem Bruder ab 2013 alleine) übernommen und seitdem konsequent auf Qualität statt auf Quantität gesetzt.

Seine Vision war und ist es, aus dem seit  mindestens 1730 im Familienbesitz befindenden Winzer- und Landwirtschaftsbetrieb ( kürzlich angefertigter Stammbaum aus den örtlichen Kirchenbüchern), eine feine Adresse für erstklassige ökologisch erzeugte Weine aus Deutschland nach bester französischer Tradition zu schaffen.

Kontrolliert biologischer Anbau

 

Die klimatischen Bedingungen und die vorhandenen Böden in den Lagen des Weinguts sind durchaus mit denen in den bekannten französischen Anbeugebieten vergleichbar. Die Vision von Jürgen Landmann ist daher, mit Weinen aus Deutschland international mithalten zu können.

Um seinem hohen Anspruch gerecht zu werden, sind folgende Kriterien für das Weingut Landmann "Gesetze":

- Biologischer Anbau
- reine, naturbelassene Weine
- geringe Erträge für optimale Qualität
- gewachsen in den besten Lagen

 

Weinernte in Ungarn

 

Von 2004 - 2012 fanden auch Ernten in den erstklassigen Lagen in Villány/ Ungarn statt. Die qualitativ hochwertigen Reben zeugen von der erstklassigen Qualität dieser Weine von Landmann. Ab 2021 sind neue Kooperationen mit besten Bio Winzern aus dieser Region in Ungarn geplant. 

Die Geschichte des Weingut Landmann

Die Geschichte des Weinguts reicht sicher bis ins 18.Jahrhundert zurück. Bereits vor 250 Jahren wurde auf dem Weingut Landmann badischer Wein angebaut. Eine stolze Zahl, und dennoch sieht sich das Weingut in einer viel längeren Tradition: Bereits zur Römerzeit, also vor 2000 Jahren, wurde am Tuniberg schon Wein angebaut.
Herr Josef Landmann übernahm den elterlichen Betrieb in den 50er Jahren, seine Frau wurde die erste badische Weinprinzessin.

1995 übernahm Jürgen Landmann mit seinem Bruder den elterlichen Winzerbetrieb.

Seit 2013 leitet er diesen in alleiniger Verantwortung.  

 
 

© 2019 Weingut Landmann Inh. Jürgen Landmann

Weingut Landmann

Inh. Jürgen Landmann


Tel.:       +49 (0) 7665 / 6756

Fax.:      +49 (0) 7665 / 51945 
E-Mail:    info@weingut-landmann.de
Adresse​​​​​​: Umkircherstraße 29

             79112 Freiburg-Waltershofen

             

Kontakt:
Mitglied bei:
Öffnungszeiten:
 
Mo-Fr. 8 – 19 Uhr
Sa. 8 – 18 Uhr

 
Oder nach Vereinbarung.
Weingut Baden des Jahres 2019