Unsere Weine
Rotweine:

1997 setzte Jürgen Landmann die ersten Cabernet Sauvignon Reben aus dem Bordeaux in großzügigen Abständen in die besten Lagen des Tuniberg-Bodens am Freiburger Steinmauer.
Im Schnitt ruhen diese Weine 22 Monate im Allier-Eichenfass und haben daher eine ruhige Note und etwas unaufdringlich Elegantes.

Die "Klassiker" unter den Landmann Weinen sind die Spätburgunder Rotweine, die eine breite Fangemeinde haben, so z.B. die Gäste des Hotel Adlon in Berlin. Wegen ihrer langen Reifung im Allier-Eichenfass sind sie alle herrlich unkompliziert und dennoch feingeistig.
Diese Weine protzen nicht, sie überzeugen durch ihren "Geist": Sie zeigen das ganze Können eines ökologisch orientierten Winzers.

Rotweinsorten:

Cabernet Sauvignon Edition S | Edition CS |  Spätburgunder | Spätburgunder SL | Spätburgunder barrique

Weißweine:

Weit gereist ist Jürgen Landmann, um überdurchschnittlich gute Rebsorten zu studieren und für das Weingut zu nützen. In Neuseeland etwa fand er prachtvolle Sauvignon blanc Reben, die sofort im Badener Land mit Hilfe des perfekten Mikro-Klima des Tunibergs kultivierte.

Dennoch werden auch nicht andere populäre Rebsorten aus dem Blick verloren; auch der Chardonnay etwa stellt hohe Ansprüche an seinen Standort. Und auch er fühlt sich am Tuniberg besonders wohl, findet er doch dort tiefgründigen, kalkigen und warmen Boden. Kombiniert mit warmen Tagen und kühlen Nächten entfaltet er seine ganze Pracht - ebenso wie die seit Römerzeiten hier kultivierten Burgunder Weine.

 

Weißweinsorten:

Cuveé La TuniChardonnay | Chardonnay barrique | Gewürztraminer | Grauer Burgunder | Grauer Burgunder barrique |  Riesling | Rivaner | Sauvignon blanc | Weißer Burgunder |

Weißer Burgunder SL 

Roséweine:

Dass sie weitaus mehr sind als die leichten Brüder der großen Rotweine, beweisen die Roséweine von Jürgen Landmann. Lachsfarbene Eleganz, gepaart mit raffinierter Fruchtigkeit, erleben sie nicht nur unter den Kennern des Weingutes Landmann eine neue Renaissance.

Nach einem heißen Tag erfrischend, in kühler Nacht anmutig belebend, haben sie die üblichen Urteile über Roséweine weiter hinter sich gelassen. Zudem ist das Spektrum der Speisen, mit denen sie gekonnt kombiniert werden können, überraschend.

 

Roséweinesorten:

Spätburgunder rosé | Weissherbst

Baden Crémant (Méthode traditionnelle) :

Als Pinot Blanc & Chardonnay, Pinot Rosé oder Cuvèe L brut erhältlicher Landmann Crémant ist rar. Dieser Crémant, wird aus traditionellen Trauben aus unseren Weinbergen gewonnen.
Hier arbeiten wir mit den gleichen Trauben und Techniken, die in der Champagne üblich sind.
So werden unsere Sekte wie auch in der Champagne üblich in der Flasche vergoren und lagern ca. 2 Jahre zur Reifung mit der Feinhefe auf der Flasche bevor Sie nach dem Handrütteln degogiert werden und dann unseren Kunden zum Genuss bereit stehen.
Der Pinot Rosé kommt mit seiner feinen Perlage, ausgefallenen Waldhim- und Erdbeeraromen besonders gut an. Der Pinot & Chardonnay erfreut mit einer Melonen-Mirabellen-
fruchtnote und ist der elegante Begleiter für besondere Momente (Testsieger Öko-Test 2014).

 

Landmann-Crémantsorten:

Cuvèe LPinot Blanc & ChardonnayPinot rosé

Gutsportrait für den Fachhandel:

1/1

© 2019 Weingut Landmann Inh. Jürgen Landmann

Weingut Landmann

Inh. Jürgen Landmann


Tel.:       +49 (0) 7665 / 6756

Fax.:      +49 (0) 7665 / 51945 
E-Mail:    info@weingut-landmann.de
Adresse​​​​​​: Umkircherstraße 29

             79112 Freiburg-Waltershofen

             

Kontakt:
Mitglied bei:
Öffnungszeiten:
 
Mo-Fr. 8 – 19 Uhr
Sa. 8 – 18 Uhr

 
Oder nach Vereinbarung.
Weingut Baden des Jahres 2019